Skip To Content

Datenschutz

  1. Allgemeine Bestimmungen

Karin Kröll räumt die Nutzung dieser Website ausschließlich auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) ein. Durch die Nutzung dieser Website verpflichten sich alle Benutzerinnen und Benutzer („Benutzer“) zur Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen. Sofern der Nutzer der Website nicht Verbraucher im Sinn des § 1 österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (im Folgenden: “Verbraucher“) ist, finden die §§ 9, 10 österreichischen E-Commerce-Gesetz keine Anwendung.

  1. Leistungen

Karin Kröll stellt auf dieser Website allgemeine Informationen zum Unternehmen und seinen Geschäftsfeldern zur Verfügung. Der Zugang zur Webseite ist grundsätzlich 24 Stunden pro Tag möglich. Sollte es zu kurzfristigen Ausfällen der Webseite bzw. einzelner Dienste kommen, resultieren daraus keine Schadensersatzansprüche des Benutzers gegen Karin Kröll. Karin Kröll hat das Recht, jederzeit ohne vorherige Bekanntgabe die Leistungen der Webseite für den Benutzer in Teilen oder zur Gänze einzustellen. Schadensersatzansprüche für den Benutzer ergeben sich daraus nicht.

  1. Datenschutz

Die Sicherheit der persönlichen Daten, die vom Benutzer zur Verfügung gestellt werden, ist Karin Kröll ein wichtiges Anliegen. Deshalb werden alle Angaben von Benutzern (wie zum Beispiel Name, Adresse, E-Mail, etc.) streng vertraulich behandelt. Die von Benutzern zur Verfügung gestellten Informationen werden von Karin Kröll ausschließlich für Unternehmenszwecke verwendet.  Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass alle wesentlichen Mitteilungen per E-Mail versandt werden, soweit nicht gesetzlich eine andere Form vorgeschrieben ist. Durch den Besuch dieser Website können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite etc.) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Karin Kröll weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

  1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Karin Kröll übernimmt als Medieninhaber und Herausgeber jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung von Karin Kröll wieder. Mit der reinen Nutzung dieser Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Benutzer und Karin Kröll zustande. Nachrichten, Hinweise, Meinungen, Daten oder sonstige Informationen auf dieser Website sind stets als allgemein und unverbindlich zu verstehen. Eine Haftung von Karin Kröll – gleich aus welchem Rechtsgrund – tritt nur ein, wenn der Schaden durch schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Pflicht oder auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist. Jedenfalls ausgeschlossen ist die Geltendmachung des entgangenen Gewinns. Fehlende Nutzungsmöglichkeiten oder Datenverluste können Karin Kröll nicht zugerechnet werden. Unter keinen Umständen haftet das Unternehmen oder ein Dritter, der an der Entwicklung, Erstellung oder Verteilung der Website beteiligt ist, für Schäden jedweder Art, die durch die Nutzung oder nicht mögliche Nutzung der Website entstehen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschung von Dateien oder E-Mails, Fehlern, Defekten, Viren, Verzögerungen beim Betrieb oder bei der Übertragung oder sonstigen Leistungsmängeln, gleichgültig ob diese durch höhere Gewalt, Übertragungsfehler, Diebstahl, Zerstörung oder den unbefugten Zugriff auf die Website verursacht wurden.

  1. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Karin Kröll hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich Karin Kröll die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für Karin Kröll ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

  1. Google Analytics – Webanalysedienst

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

  1. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte, Werke, Designs, Konzepte, und sonstigen Elemente sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Beiträge Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Die Übernahme ganzer Beiträge oder eine Verbreitung von Inhalten zu gewerblichen Zwecken ist nur in Ausnahmefällen auf Anfrage und nach ausdrücklicher Genehmigung durch den Rechteinhaber erlaubt. Dies gilt auch für die Übernahme von Beiträgen nach § 44 Abs. 1 des österreichischen Urhebergesetzes. Die unerlaubte Verwertung von geschützten Inhalten kann zivil- und strafrechtliche Folgen nach sich ziehen. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Karin Kröll und/oder von ihr ermächtigte Dritte und/oder geschädigte Dritte sind im Falle von Widerhandlungen sowie der Geltendmachung von Schadenersatz auch zur gerichtlichen Durchsetzung und Wiederherstellung des rechtmäßigen Zustandes berechtigt. Links zu dieser Website sind willkommen und bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Karin Kröll  Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit Erlaubnis zulässig.

  1. Formalbestimmungen und anwendbares Recht

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ungültig sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Diejenige Regelung, die dem beabsichtigten Zweck am nächsten kommt, soll an die Stelle der ungültigen Bestimmung treten. Änderungen der gegenständlichen Nutzungsbedingungen sind jederzeit möglich und werden mit dem der Erstveröffentlichung folgenden Tag rechtswirksam. Für diese Nutzungsbedingungen gilt österreichisches Recht. Ausgeschlossen sind seine Verweisungsnormen und das UN-Kaufrecht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zu diesem Vertrag und Erfüllungsort ist jeweils Wien, Innere Stadt. Verbraucher: Für Klagen gegen Verbraucher ist laut § 14 des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes Gerichtsstand deren Wohnsitz, gewöhnlicher Aufenthalt oder Beschäftigungsort, wenn dieser im Inland liegt.